Festival

21.-30. Juli 2022 - Travemünde

Eine musikalische Reise nach Lateinamerika

Wir freuen uns, dass die Konzertveranstaltungen wieder im großen Ballsaal des ATLANTIC Grand Hotel Travemünde stattfinden. Das Festival wird am Donnerstag, den 21. Juli in der Musik- und Kongresshalle Lübeck eröffnet und setzt sich in Travemünde vom 22. - 30. Juli fort. Musikalisch begeben wir uns in diesem Jahr auf eine Reise nach Lateinamerika, auf der alten Route der Passat. Insofern verbinden wir damit unsere Musik thematisch mit der Travemünder Woche.

Ein Grenzüberschreitendes Festivalprogramm

Es werden zeitgemäße neue Interpretationen von berühmten lateinamerikanische Stilen und Genres auf die Bühne gebracht, eigene Kompositionen lateinamerikanischer Musik von Bossarenova, gerappte Samba oder Tango electrónico, Jazz und Klassik. Ein breites Spektrum, wirkliche Weltmusik, oft jazzig angehaucht.

Nicht nur musikalisch überschreitet das Festival Grenzen: Es führt auch Musikerinnen und Musiker aus verschiedenen Ländern zusammen und bietet besonders jungen herausragenden Talenten eine Bühne; das Festival etabliert sich zum neuen Treffpunkt der internationalen Musikszene in Travemünde. Die Leitidee: "CLASSICAL BEAT ist Klassik am Puls der Zeit" wird in diesem Jahr Dank der Unterstützung seitens der Europäischen Union, der Bundesregierung, dem Land Schleswig-Holstein und der Possehl Stiftung, dem ATLANTIC Grand Hotel und zahlreicher Sponsoren noch attraktiver umgesetzt; es fördert neue andersartige und eigenständige Formen im Umgang mit und der Darstellung von Klassik und setzt auf Kreativität Spielfreude, Professionalität und Emotionalität.

Flashback to September 2021

CLASSICAL BEAT EN FRANCE
Finale in La Rochelle

Das Abschlusskonzert aus La Rochelle im Livestream.

CLASSICAL BEAT EN FRANCE
Livestream aus Nizza

Aufzeichnung des Konzertes aus Nizza.

Das CLASSICAL BEAT ORCHESTER in Frankreich

Unter der Leitung von Pierre Bertrand

Mitglieder des Kuratoriums

Dr. Arno Probst

Kayhof, Präses IHK

Propst Peter Barz

Eutin

Robert Bennesh

Lund, Schweden

Prof. Rico Gubler

Lübeck

Ilona Jarabek

Lübeck

Dr. Peter Ortmann

Lübeck

Prof. Bernd Rohwer

Kiel

Prof. Bernd Ruf

Lübeck

DAS FESTIVAL
geht in die nächste Runde!

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.
Werden Sie Teil unseres Teams im Club der Freunde mit Ihrer ehrenamtlichen oder finanziellen Hilfe.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Bitte geben Sie als Betreff ein:
CLASSICAL BEAT
VOLKSBANK EUTIN
IBAN DE83 2139221800000030 18
BIC GENODEF1EUT

Öffentliche Förderer


Der Kulturbetrieb ist ohne öffentliche Förderungen nicht leicht zu realisieren. Um so mehr danken wir folgenden Förderern für Ihren Beitrag:

Stiftungen


Die Kulturstiftungen bewahren und fördern Kunst und Kultur. Wir danken folgenden Stiftungen für ihre Unterstützung:

Sponsoren


Auch der Wirtschaft sei an dieser Stelle ein besonderer Dank ausgesprochen denn ohne Sach- und Geldspenden unserer Sponsoren wäre vieles nicht möglich.

Partner


Auch auf Kontakte, helfende Hände und zur Verfügung gestellte Dienstmittel von unseren Partnern sind wir angewiesen. Vielleicht haben auch Sie eine Idee, wie Sie uns unterstützen können.