Immortal Onion, Danzig

Die Klassifizierung von Immortal Onions Musik ist ziemlich anspruchsvoll, da die Musiker keine Angst haben, auf viele Musikgenres Bezug zu nehmen. Ihre Songs sind ua von Jazz, Filmmusik, Minimalismus, Fusion, elektronischer Musik und sogar Progressive Metal beeinflusst. Trotz dieser Unterschiede in den Stilen, in denen sie sich drehen, ist es ihnen gelungen, eine eigene erkennbare Sprache zu schaffen. Ihr unverwechselbarer Klang beruht darauf, dass sie gekonnt energetische und rhythmisch komplexe Fragmente mit minimalistischen, kniffligen Themen und lyrischen Themen kombinieren. Sie selbst beschreiben sich kurz „Multi-Genres-Mischung aus frischem, talentiertem Jungblut“.

Obwohl Immortal Onion eine eher junge Band ist, trat das Trio auf zahlreichen Festivals auf, darunter beim 41. Filmfestival in Gdynia, und veröffentlichte bereits sein erstes Album „Ocelot of Salvation“, das auf den Warsaw Summer Jazz Days Festival 2017 Premiere hatte.

Besetzung:

  • Ziemowit Klimek - Kontrabass / E-Bass
  • Tomir Spiołek - Klavier / E-Piano
  • Wojtek Warmijak - Schlagzeug