CLASSICAL BEAT

en France

7. - 14. September

Im Anschluss an das CLASSICAL BEAT Festival in Travemünde und der Summertour durch Ostholstein und Plön startete das Festival Orchester unter der Leitung von Pierre Bertrand mit elf jungen herausragenden Jazzsolisten Richtung Frankreich: Das Orchester besuchte vom 5. bis zum 16. September fünf französische Städte.

CLASSICAL BEAT ORCHESTRA

direction: Pierre Bertrand
Gastkünstler:
  • Minino Garay
  • Sabrina Romero
  • Paloma Pradal

Konzerte

  • 07.09. | Paris | Péniche Marcounet
  • 09.09. | Nice | Musée Matisse
  • 10.09. | Saint-Genest-Malifaux | Festival Jazz au Sommet
  • 12.09. | Vannes | Auditorium Campus St Paul - St Georges
  • 14.09. | La Rochelle | Friche du Gabut

CLASSICAL BEAT en France

Internationale musikalische Brückenschläge zu schaffen, gehört zu den Leitgedanken der Stiftung Neue Musik-Impulse Schleswig-Holstein: Mit der Konzertreise trägt CLASSICAL BEAT als Botschafter von Schleswig-Holstein zur deutsch-französischen Freundschaft und zum regen Kulturaustausch zwischen den beiden Ländern bei. Von Pierre Bertrand komponiert stammt das Repertoire aus den verschiedenen Alben CAJA NEGRA, JOY, FAR EAST SUITE und COLORS. Es bietet eine farbenfrohe, bunte Musik, die Flamenco-Gesang, afrikanische und lateinamerikanische Perkussion und Jazz in einem großen Ensemble vereint. Dieses künstlerische Projekt bietet nicht nur eine außergewöhnliche Gelegenheit, mit renommierten Solisten zusammenzuarbeiten, sondern auch die Chance, diese jungen Musiker am Anfang ihrer Karriere ins Rampenlicht zu rücken. Es ist auch eine wunderbare Gelegenheit, solide Verbindungen mit ausländischen Musikern zu knüpfen, die ihnen die Türen Europas für ihre zukünftige Karriere öffnen werden.

CLASSICAL BEAT en France

Construire des ponts musicaux internationaux est l'un des principes directeurs de la Fondation New Music Impulses Schleswig-Holstein : avec cette tournée de concerts, CLASSICAL BEAT contribue, en tant qu'ambassadeurs du Schleswig-Holstein, à l'amitié franco-allemande et aux échanges culturels animés entre les deux pays. Composé par Pierre Bertrand, le répertoire est issu des différents albums CAJA NEGRA, JOY, FAR EAST SUITE et COLORS. Il propose une musique haute en couleurs qui combine le chant flamenco, les percussions africaines et latino-américaines et le jazz dans un grand ensemble. Ce projet artistique est non seulement une occasion exceptionnelle de travailler avec des solistes de renom, mais aussi une chance de mettre ces jeunes musiciens sous les projecteurs au début de leur carrière. C'est aussi une merveilleuse occasion de nouer des liens solides avec des musiciens étrangers qui leur ouvriront les portes de l'Europe pour leur future carrière.

Finale in La Rochelle

Fantastisches Finale - tolle Tour - schöne Zeit in Frankreich

Schauen Sie sich das Abschlusskonzert im Nachinein auf Youtube an.

Livestream aus Nizza

Schauen Sie sich die Aufzeichnung des Konzertes aus Nizza auf unserer Facebookseite an
Dies ist auch ohne Facebookkonto möglich. Klicken Sie eventuelle Anmeldeaufforderungen weg.

Zur Navigation
CLASSICAL BEAT | Digital Soundscapes

Kulturfest

CLASSICAL BEAT ÖFFNET WELTEN

Mitspielen und musizieren auf der Route der Kulturen hieß das Motto des Kulturfestes, auf dem Künstler*innen aus ganz Europa auftraten.

Zu den Highlights zählten der Auftritt des norwegi- schen Klangkünstlers Terje Isungset, der seine Instrumente selbst aus Naturelementen wie Granit und Schiefer fertigt und bei dem Kulturfest gemeinsam mit Jugendlichen des Jugendchores der Kirchen-Region in der Holsteinischen Schweiz performte. Auch die CLASSICAL BEAT Big Band trat auf. Außerdem präsentierten 18 Schüler*innen des mit dem Digitalisierungspreis des Landes Schleswig- Holstein ausgezeichneten Projekts „Kreativ Lab - DIGITAL SOUNDSCAPES“ ihre Musikprojekte auf der Bühne.

Fr | 06. August | 14:30 - 19:30 Uhr

Küchengarten am Schloss Eutin

CLassical Beat öffnet Welten
Kulturfest - NAtur ist fantastisch

Mitspielen, Musizieren, Diskutieren
Eintritt frei

Zur Navigation
CLASSICAL BEAT

Summer Tour

Im Anschluss an das CLASSICAL BEAT Festival ging der französische Star-Saxofonist Pierre Bertrand auf Summertour. Die Eröffnung fand am 1. August Open Air im Innenhof des Eutiner Schlosses statt.

Pierre Bertrand lud das Publikum gemeinsam mit seiner Gruppe „Caja Negra“, sowie dem speziell zusammengestellten deutsch-französischen Orchester zu einer „Impossible Journey“, einer spannenden, „unmöglichen“ Reise ein: Im Gepäck hatte er eine Neuinterpretation des wohl interessantesten Werks von Duke Ellington, der „Far East Suite“. Als Opening Act trat der Pariser Pianist Noé Huchard auf, der am National Conservatory Of Paris studiert und als einer der brillantesten Pianisten seiner Generation gilt.

Summertour Konzerte


So | 01. August | 19:00 Uhr

Schlossinnenhof Eutin

Summertour Eröffnung
Far East Suite | Pierre Bertrand

Konzertaufzeichnung verfügbar

Mehr Infos


Di | 03. August | 19:00 Uhr

Kurpark Grömitz

Summertour
Far East Suite | Pierre Bertrand

"Far East Suite" - Eine Reise in den Orient"

Mehr Infos


Do | 05. August | 19:30 - ca. 21:30 Uhr

Krummlandhalle, Bad Schwartau

Tribute to Nature| Terje Isungset

Die Suche nach ganz besonderen Klängen - Instrumente aus der Eutiner Natur

Mehr Infos


Sa | 07. August | 20:00 - ca. 22:00 Uhr

Schloßberg Plön

Summertour Finale
Far East Suite | Pierre Bertrand

"Far East Suite" - Eine Reise in den Orient"

Mehr Infos


Zur Navigation
CLASSICAL BEAT

CLASSICAL BEAT FESTIVAL 2021

Das Musikfestival kombiniert klassische Musik mit modernen Genres und digitalen Gestaltungsmitteln zu neuen, aufregenden Hörerlebnissen. Es spielen nationale und internationale Künstlern der aktuellen, Grenzen überschreitenden Musikszene. Musikalisches Highlight ist eine Reise durch den Orient unter anderem mit

- Pierre Bertrand - Far East Suite
- Daniel Schnyder mit Orient Express

Das CLASSICAL BEAT Festival sieht sich in der Herausforderung, ein aufgeschlossenes Publikum für das Crossover von klassischer und moderner Musik zu begeistern. Nah an den Künstlern, in informeller Atmosphäre und spannend moderiert. Mit erstaunlichen Visualisierungen und enormen Klangwelten erschaffen unsere Ausnahmekünstler wundervolle Hörsensationen.
Das Thema der Saison 2021 sind Kulturrouten. Ein aufregendes Programm mit weiteren Künstlern aus Finnland, der Schweiz, New York und der Region wartet. Lasst Euch von ungewohnten Konzerterlebnissen im Garten des Atlantic Grand Hotels Travemünde begeistern. Das Festival findet während der Travemünder Woche statt.

23. Juli – 01. August | Travemünde

Kulturrouten 2021

Höhepunkte 2021

  • Pierre Bertrand — Far East Suite
  • Kimmo Pohjonen
  • Ralf Schmid – Pyanook, Joo Kraus, Bernd Ruf
  • Daniel Schnyder — Oriental Express
  • SIGNUM saxophone quartet
  • China Moses und das Festivalorchester
  • Richie Beirach & Gregor Hübner
Zur Navigation